Download Datenbanken: Theorie, Entwurf und Programmierung by Matthias Schubert PDF

By Matthias Schubert

Was sind Datenbanken, wie entwirft guy eigene Datenbanken und wie kann guy mit ihnen optimum arbeiten? Lebendig und umfassend führt Sie dieses Buch in die Grundlagen von Theorie, Programmierung und dem Entwurf relationaler Datenbanken ein. Aus verschiedenen Perspektiven von Anwendern, Programmierern und Datenbankadministratoren werden die unterschiedlichsten Anforderungen beleuchtet und ein umfassendes Verständnis für die Problematik geweckt.
Eine übersichtliche Grafik dient als Wegweiser durch das Buch. An jedem Kapitelende finden Sie neben zahlreichen Fragen und Aufgaben ausführliche Zusammenfassungen zur Wiederholung und Intensivierung des Stoffes. Auf der Homepage zum Buch stehen alle Beispieldateien zum obtain bereit.

Show description

Read Online or Download Datenbanken: Theorie, Entwurf und Programmierung relationaler Datenbanken PDF

Best computing books

High Performance Computing for Computational Science – VECPAR 2010: 9th International conference, Berkeley, CA, USA, June 22-25, 2010, Revised Selected Papers

This booklet constitutes the completely refereed post-conferenceproceedings of the ninth overseas convention on excessive functionality Computing for Computational technological know-how, VECPAR 2010, held in Berkeley, CA, united states, in June 2010. The 34 revised complete papers provided including 5 invited contributions have been conscientiously chosen in the course of rounds of reviewing and revision.

High Performance Computing in Science and Engineering, Garching 2004: Transactions of the KONWIHR Result Workshop, October 14–15, 2004, Technical University of Munich, Garching, Germany

This quantity of excessive functionality Computing in technology and Engineering is absolutely devoted to the ultimate file of KONWIHR, the Bavarian Competence community for Technical and clinical excessive functionality Computing. It comprises the transactions of the ultimate KONWIHR workshop, that used to be held at Technische Universität München, October 14-15, 2004, in addition to extra stories of KONWIHR study teams.

C++ Standardbibliothek - kurz & gut

Die C++-Bibliothek hat mit dem aktuellen C++11-Standard eine enorme Erweiterung erfahren, die Anzahl der Bibliotheken hat sich mehr als verdoppelt. Auch bestehende Bibliotheken wurden überarbeitet und deutlich verbessert. Für C++-Programmierer stecken unzählige nützliche Funktionen in den C++-Bibliotheken, die es zu entdecken gilt.

Hard and Soft Computing for Artificial Intelligence, Multimedia and Security

This publication gathers the lawsuits of the twentieth foreign convention on complex computers 2016, held in Międzyzdroje (Poland) on October 19–21, 2016. Addressing issues that come with man made intelligence (AI), software program applied sciences, multimedia structures, IT defense and layout of data structures, the most function of the convention and the publication is to create a chance to interchange major insights in this quarter among technological know-how and enterprise.

Additional info for Datenbanken: Theorie, Entwurf und Programmierung relationaler Datenbanken

Example text

Diese Personen bezeichnen wir dabei als Objekte oder Entitäten in unserer gespeicherten Welt. Beide Begriffe sind bei uns völlig synonym. Ich werde den Begriff Entität aber erst wieder im elften Kapitel benutzen und bis dahin stets von Objekten reden. 34 2 Hier spricht der Theoretiker: Relationale und andere Datenbanksysteme x x Ich muss nun meine Objekte so klassifizieren, dass sie alle aus denselben Eigenschaftskomponenten bestehen. Alle meine Personen haben in meiner gespeicherten Welt die Eigenschaftskomponenten o Name o Vorname o Straße o Hausnummer o Postleitzahl o Wohnort o Land o Telefonnummer Diese Eigenschaftskomponenten nennen wir Attribute.

Der Löschvorgang erfolgt korrekt für den Satz der Ortstabelle und zwei Personen aus der Personentabelle. Als die weiteren Frankfurter Personen aus der Personentabelle gelöscht werden sollen, kommt es aus – aus völlig anderen Gründen – zu einem Systemabsturz, die Verarbeitung bricht ab. h. es gibt Verweise in einer Tabelle auf Sätze in einer anderen Tabelle, die gar nicht mehr existieren. Um solche Vorfälle in den Griff zu bekommen, hat man den Begriff „Transaktion“ definiert. Eine Transaktion ist eine in sich abgeschlossene Aktivität innerhalb eines Computersystems und im Zusammenhang mit Datenbanken definiert man Transaktionen immer so, dass das Datenbanksystem vor und nach einer Transaktion konsistent ist.

Er entscheidet über die Art des oben beschriebenen Clusterings. Er entscheidet auch über Indizes, den Einsatz von Hash-Verfahren und anderen Methoden zur Steigerung der Zugriffsgeschwindigkeit. Alle anderen Benutzergruppen der Datenbank werden von diesen Entscheidungen nur (hoffentlich) die Verbesserung der Verarbeitungsgeschwindigkeit, die Verbesserung der Performance bemerken. Man möchte nämlich durch diese klare Trennung der Verantwortlichkeiten und Konzepte erreichen, dass der Datenbank-Administrator die Freiheit hat, Speicherstrukturen der Daten oder Zugriffstechniken auf die Daten zu ändern, wenn dies technisch sinnvoll erscheint, ohne dass die existierenden Anwendungen geändert werden müssen.

Download PDF sample

Rated 4.71 of 5 – based on 30 votes